logo budda 150


HERZLICH WILLKOMMEN

Titelblatt
 

Jahresbericht 2019

Wie alle Jahre erreichten wir die Lodge in der ersten Mai Woche. Diese hatte den Winter gut überstanden und es fielen keine grossen Reparaturen an. Anfangs Mai erlebten wir durchzogenes Wetter, mit Regen, Sonne und Wind, genau richtig für unsere Vorbereitungen. Dann aber in der ersten Juni Woche wurde es plötzlich warm und trocken. Am 5. Juni hatten wir ein Gewitter mit Blitz und Donner und genau so ein Blitz löste ein Grossfeuer am Swan Lake, nahe Sterling aus! Dieses Feuer brennt auch jetzt noch (über 70‘000 acre= 28‘327 ha) und wir schreiben den 1. Juli !! Seit dem 6. Juni haben wir es nun trocken und voraussichtlich ist kein Regen in Sicht. Es bleibt also trocken und bis zu 32° Grad warm, man kann meinen wir sind im Süden.

Am 8. Juni trafen dann die Gäste ein, welche am Rotlachs Spezial Angebot teilnahmen. Am Sonntag wurde die Fischerei in Ordnung gebracht und dann ab an den River bei der Lodge. Am Abend hatte dann jeder seinen Rotlachs am Lodge eigenen Ufer gefangen, was es in den vergangenen Jahren noch nie gab. Auch die nächsten 2 Tage wurden die Lachse auf einer Insel im Kenai gefangen und man vermutete bereits da, dass es ein früher Aufstieg am Kenai River geben wird. Alles sah nach einem super Start aus, doch leider machte uns der Kasilof River einen Strich durch die Rechnung. Der Kasilof brachte in der ersten Woche sehr wenig oder gar keine Fische. Als Abwechslung fuhr man dann nach Ninilchik zum Heilbutt Fischen. Dieser Trip war auch ein voller Erfolg.

Am 11. Juni öffnete dann bereits der Russian River, da so viele Lachse aufgestiegenwaren. Nach nur wenigen Tagen erhöhte man das Fanglimit schon auf 6 Fische am Tag und auch das Sanctuary ging auf. Unsere Leute machten sich dann auf den Weg zum Russian und fingen sehr viele Fische. Auch der letzte Trip mit Laine, auf dem Kenai River war erfolgreich und brachte Rotlachse.

Jeder Fischer konnte so seine Box und mehr mitnehmen, resp. nachschicken lassen. Mittlerweile darf man am Russian sogar 9 Fische am Tag fangen.

Nach dem starken ersten Run Rotlachs, welcher im Russian River bis ca. 10 Juli dauerte, ging es dann anfangs Juli mit dem 2. Run los. Nach wenigen Tagen konnte man bereits erahnen, dass dies ein gutes Jahr wird.

Am 7.4.19 wurde dann der King auch im oberen Teil des Kenai Rivers geöffnet ( Slikok River bis Skilak Lake). Man durfte mit unbaitet und Single Hook fahren und ein King kleiner als 36 Inch (90cm) am Tag entnehmen (max. 3 King in der Saison).

Das Wetter spielte auch bei uns verrückt, hatten wir doch weiterhin bis zu ca. 34°. Dadurch schmolz der Schnee     und auch sehr viel Eis. Der Kenai führte deshalb sehr viel Wasser und war viel breiter als normal. So hatte auch              der Rotlachs mehr Platz. Ausser einem heftigen Regenguss hatten wir seit dem 5. Juni keinen Regen !!!

Der Rotlachs stieg und stieg und bald wussten alle, dass das ein Rekordjahr geben kann. Am 24.07.19 wurde das Limit im Kasilof River auf 6 Rote erhöht und bereits am 28.07.19 folgte der Kenai River. Was jetzt viele meinen und meinten war, dass es einfach ist, diese 6 zu fangen. Dem war nicht so, sehr selten brachte ein Fischer 6 Rote auf die Lodge. Trotzdem fing jeder Fischer seine Lachse und konnte seine 20 Kg und auch mehr fangen. Der Run dauerte dann bis Mitte August. Einstieg im Kenai River bis zum 19.08.2019: 1‘845‘157 Rotlachse, im Kasilof River bis zum 12.08.2019: 378‘416 Rotlachse.

In der 2. und 3. Augustwoche wurden sehr viele Silber durch die Guides gefangen, jedoch stellte dies plötzlich ab und der Silberlachs kam nur noch zaghaft. Durch den Grossbrand den wir auf der Sterling Seite hatten, wurde auch das Wasser verunreinigt und viele Fachleute sagten, dass dies der Grund für den leichten Silber Run sei. Es wurden dann in unserem Silber Spezial Angebot Fische gefangen, aber nicht so, wie in anderen Jahren. Aber auch dies ist Fischen und Natur.

Wir dürfen nun abschliessend sagen, dass wir auf eine gute Saison zurück blicken können.                                               Herzlichen Dank allen Gästen und      

Petri Heil aus Alaska                                                                                                                                                                                      Budda und Petra

Wir führen auch 2020 die zwei Spezial Angebote durch. Bitte beachtet die Daten und reserviert frühzeitig, den die Plätze sind limitiert.



2020 Rotlachs Spezial Angebot vom 06.06.2020 für 14 Tage
Preise wie 2019
Rotlachs-Spezial-Angebot max. 12 Personen 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. Tage
  • Mietwagen der Klasse Economy oder Compact oder je nach Gruppe
  • Vollpension auf der Silver Budda Lodge, exkl. Getränke
  • 1 Hotelübernachtung vor Abreise in Anchorage
  • 3 Bootsausflüge auf King/Rotlachse mit Guide
  • 1 Fly-Out
  • Rotlachsfischen von einer Insel im Kenai (mit Budda)
  • Exklusive Fischereipatent und Angelruten auf der Lodge, Köder
  • EZ Zuschlag Fr. 400.00

Rotlachs-Spezial-Angebot 06.06.2020   4180.--     14 Tage

2019 Silberlachs - Angebot vom 22.08.2020 für 14 Tage
Preise wie 2019
Silberlachs Spezial-Angebot 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. Tage

  • Mietwagen der Klasse Economy oder Compact oder je nach Gruppe
  • Vollpension auf der Silver Budda Lodge, exkl. Getränke
  • 1 Hotelübernachtung vor Abreise in Anchorage
  • 3 Bootsausflug auf Silberlachs mit Guide 
  • 1 Fly-Out an einen Fluss zum Silberlachs fischen
  • Exklusive Fischereipatent und Angelruten auf der Lodge, Köder
  • EZ Zuschlag Fr. 400.00

 
Silberlachs-Spezial-Angebot 22.08.2020   4180.--     14 Tage


 

Kontakt

Petra Buttauer

Mobile CH:    +41 79 734 06 09

Mobile USA:  001 907 301-9149

 

Silver Budda Lodge,

37180 Glacier Blue St

Soldotna, AK, 99669

 

Zum Seitenanfang